wappenkl.gif (1673 Byte)

relief3.gif (6038 Byte)

Reisebegleiter nach Brünn
für alle, die das heutige Brünn besuchen.

 

Sie sollten wissen, daß das heute tschechische Brünn (Brno) erst entstanden ist, als die Deutschen, die jahrhundertelang in dieser Stadt lebten, ihr Schicksal mitbestimmten und ihren Wohlstand begründeten, im Jahre 1945 gnadenlos aus ihrer Heimatstadt vertrieben worden sind. (Von den 60.000 Deutschen, die vor dem Krieg in Brünn lebten, sind nur noch 600 übriggeblieben!)

Man kann einwenden, und viele tun es, daß der Blick zurück nicht hilfreich sei bei der Bewältigung der Gegenwarts- und Zukunftsaufgaben; daß man nach vorne schauen müsse. Die BRUNA pflichtet dem bei, ist aber der Ansicht, daß die Vergangenheit deswegen nicht unbesehen zu den Akten gelegt werden darf.

Darum wollen wir Ihnen einleitend einen kurzen Rückblick in die Entwicklung der Stadt Brünn geben, ehe wir einen Rundgang durch das heutige Brünn machen und Ihnen auch einige Träger der deutschen Kultur dieser Stadt vorstellen.

Entwicklung der Stadt
Stadtrundgang
Gedenkstätten
Einige Träger der deutschen Kultur
Dies ist der 1211295. Aufruf dieser Seiten seit dem 01.02.2001.
© 2001-2017 BRUNA e.V.