Kurzinfo

 panoram3.jpg (23554 Byte)

 

Brünn liegt am Übergang vom südmährischen Flachland zum mittelmährischen Bergland, am Fuße des Spielbergs und des Petersbergs und am Zusammenfluß zweier Flüsse, der Schwarza und Zwitta. Die Stadt ist eingebettet in eine liebliche, fruchtbare Landschaft mit Gärten und Feldern im Süden und bewaldeten Höhen im Norden und weist bei etwa 220 - 250 m über N.N. ein ange-nehmes Klima auf. Brünn war in der Zeit der österreichischen Monarchie eine reiche Industriestadt mit einem wohlhabenden Bürgertum.

Zur Thementafel

Dies ist der 818269. Aufruf dieser Seiten seit dem 01.02.2001.
© 2001-2014 BRUNA e.V.